SAP Leiter (w/m) Labour Law & Labour Relations Deutschland Job in Walldorf/St. Leon-Rot, Germany

ID: 189194

Funktionsbereich: Human Resources

Reisetätigkeit: 0 - 10%

Standort: Walldorf/St. Leon-Rot

Karrierestatus: Management

Anstellungsverhältnis: Vollzeit oder Teilzeit mit Minimum 75 % Beschäftigungsgrad

Die Position kann im Co-Leadership Modell at https://news.sap.com/germany/2018/01/co-leadership-personal-management/ besetzt werden.

UNTERNEHMENSBESCHREIBUNG

Unsere Vision ist es, die Abläufe der weltweiten Wirtschaft und das Leben von Menschen zu verbessern.

Als DAS Cloud-Unternehmen powered by SAP HANA und Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt SAP Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen. Unsere Kunden setzen auf SAP-Anwendungen und -Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen.

Wir bei SAP halten Zusammenarbeit für sehr wichtig und ermöglichen unseren Mitarbeitern, in einer Umgebung, die den freien und offenen Austausch von Gedanken und Ideen fördert, ihr gesamtes Potenzial zu nutzen. Sie arbeiten mit kreativen Köpfen zusammen, die Ihre Interessen teilen, und verwirklichen dabei große Ideen für unsere Kunden. Mit innovativen Schulungsprogrammen, Mentoren, die Sie bei der Weiterentwicklung unterstützen, und der Flexibilität, einen guten Ausgleich zwischen Berufs- und Privatleben zu finden, bietet Ihnen SAP ideale Voraussetzungen, um ihr volles Potenzial zu entfalten. Es überrascht nicht, dass einige der klügsten Köpfe aus aller Welt für ein Unternehmen arbeiten, das Jahr für Jahr als einer der weltweit besten Arbeitgeber ausgezeichnet wird.

Nun liegt es an Ihnen, den nächsten Schritt zu tun und dabei zu helfen, die Abläufe von Unternehmen auf der ganzen Welt zu vereinfachen.

INHALTE UND ZIELE

Wir, das German Labour Relations Team, agieren als strategische Berater des Top Managements in allen arbeitsrechtlich relevanten Fragestellungen.

Als anerkannter Business Partner leiten und steuern wir alle arbeitsrechtlichen Themen und Prozesse unserer Stakeholder effizient, lösungsorientiert und zielgerichtet und tragen somit zum Unternehmenserfolg bei.

Die Leitung Labour Law & Labour Relations Deutschland (w/m) wird in direkter Interaktion mit den relevanten Betriebsrats-Gremien zusammenarbeiten, die relevanten Stakeholder im Hinblick auf das Serviceportfolio beraten und Prozesse und Systeme erstellen, implementieren und betreuen.

AUFGABEN

  • Mit einem Team von Arbeitsrechtsexpertinnen und -experten verantworten Sie die Steuerung und Durchführung der Zusammenarbeit mit den Arbeitnehmergremien auf Unternehmens- und Konzernebene.

  • Mit Ihrer kollektivarbeitsrechtlichen Expertise beraten Sie als Abteilung die Konzernbereiche und Personalleitung und HR Beratungseinheiten und stellen sicher, dass die Beteiligungsrechte der Arbeitnehmervertreter gewahrt werden.

  • Sie begleiten Projekte, sprechen pragmatische Handlungsempfehlungen aus und begleiten ihre internen Kunden professionell von der Gremienvorbereitung über die Verhandlung bis zum Verhandlungsabschluss.

  • Sie gestalten, verhandeln und veröffentlichen die kollektiven Regelungen (u.a. Betriebsvereinbarungen, Richtlinien).

  • Darüber hinaus gehören auch die Begleitung von Einigungsstellen- und Schlichtungsverhandlungen mit eigener Entscheidungskompetenz, die Erstellung von juristischen Gutachten sowie die Ausarbeitung von personalpolitischen Grundsatzentscheidungen zu Ihrem Aufgabengebiet.

  • Zudem sind Sie für die Durchführung von Arbeitsrechtschulungen von Führungskräften und HR Kollegen zuständig.

  • Als Führungskraft tragen Sie die fachliche und disziplinarische Verantwortung für die Spezialisten der Abteilung. Zur Umsetzung der HR–Strategie fördern und motivieren Sie Ihre Mitarbeiter mit Blick auf Kundenorientierung, Leistungsbereitschaft sowie Eigeninitiative und lösungsorientierte Zusammenarbeit

  • Lösungsorientierte Erarbeitung sowie Umsetzung von Personalgrundsatzthemen, Handlungsstrategien, Richtlinien und Standards

  • Erstellung von Rechtsgutachten zu personal-, arbeits-, sozial- und betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen

  • Arbeitsrechtliche Beratung und Begleitung von Transformations- und Veränderungsprozessen

  • Durchführung von arbeitsgerichtlichen Verfahren, soweit rechtlich zulässig

  • Enge Zusammenarbeit mit Führungskräften, Fachbereichen und externen Rechtsberatern

AUSBILDUNG UND QUALIFIKATIONEN / FÄHIGKEITEN UND KOMPETENZEN

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht (Abschluss des ersten und zweiten juristischen Staatsexamens jeweils mindestens mit der Note „befriedigend“)

  • Fachanwältin/Fachanwalt für Arbeitsrecht

  • Erfahrungen in einer Kanzlei mit Schwerpunkt Arbeitsrecht zwingend, als Syndikusanwältin/Syndikusanwalt von Vorteil

  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • Vertrauensvolle, inspirierende und authentische Führungspersönlichkeit

  • Ausgeprägter Gestaltungswille verbunden mit unternehmerischem Denken und Handeln

  • Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie selbständige und strukturierte Arbeitsweise

  • Ausgeprägtes juristisches und diplomatisches Geschick sowie entsprechende Argumentationsfähigkeit

  • Ihre Kommunikationsfähigkeit und Ihr professionelles Auftreten sind Ihre Erfolgsgaranten in dieser Aufgabe

BERUFSERFAHRUNG

Mindestens 5 jährige Berufserfahrung im Bereich Personal-/Arbeitsrecht und Grundsatzfragen sowie fundiertes Fach- und Projektleitungswissen im Personal-/ Arbeitsrecht, sowie einschlägige, mehrjährige Erfahrungen als Anwältin/Anwalt in einer Kanzlei mit Schwerpunkt Arbeitsrecht. Führungserfahrung von Vorteil.

SAP'S DIVERSITY COMMITMENT

Um die Innovationskraft optimal zu nutzen, investiert SAP in die Entwicklung der individuellen Fähigkeiten und Talente jedes einzelnen Mitarbeiters.

SAP hat sich den Grundsätzen der Equal Employment Opportunity verpflichtet. Außerdem verpflichtet sich SAP, für Bewerber mit physischen, sensorischen und/oder psychischen Beeinträchtigungen geeignete Vorkehrungen zu treffen. Wenn Sie daran interessiert sind, sich bei SAP zu bewerben, und beim Navigieren auf der Website oder beim Ausfüllen der Bewerbung Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie uns: Careers.Germany@sap.com . Anträge auf angemessene Vorkehrungen für Übernachtung werden von Fall zu Fall bearbeitet.

Additional Locations: